2 0 1 7


31. Januar     Vortrag am 31. Januar 2017
                 im  Rotary Club Phönix Pattaya


"Leidenschaft Kunst  -

Prozesse während der Entstehung eines Skulpturenparks in Deutschland"



   
 7. Mai    11.00 Uhr    Vernissage der Frühjahrsausstellung

mit neuen Arbeiten von


Helmut Melber (Eisen)





Susanne Hackenbracht

(Malerei und neue Skulpturen aus Kunststoff, Eisen, Beton)



und Till Schilling

(Installation, Fotografie, Bildhauerei)


Samstag, 27. Mai 14 bis 18 Uhr "Neues vom Findlingsweg"

Sonntag, 25. Juni  11Uhr bis 17 Uhr Tag der offenen Gartentür
  

  

Der Findlingsweg ist ab Mai auch wieder offen für Besichtigungen



     
    

Öffnungszeiten ab Mai 2017

     Donnerstag   17.00-20.00 Uhr
     Samstag       14.00-18.00 Uhr
     Sonntag        10.00-13.00 Uhr
     und nach Vereinbarung

in den Wintermonaten nach tel. Vereinbarung

               
7.6
.         17.00 Uhr, Vernissage der Skulpturenausstellung Friedrichshafen    -siehe Flyer-
              Mehr Infos auch unter:
                  http://neue-kunst-am-ried.com/termine/beteiligungen-des-werkparkes-an-skulpturenausstellungen-2015/

11.6.        20.00 Uhr, im Rahmen unseres Kulturlandschaftsforums
               wird Dr. Robert Wolf über das Thema referieren
               "Flechten, wundersame Doppelorganismen "

 

12. 6.        19.00 Uhr, NKaR in Ravensburg:  Eröffnung einer Ausstellung
                im Kunstgarten des Weingartner Kunstverein und auf dem
                Gelände der Gartenbaumschule Müller
                An den folgenden Tagen, Samstag und Sonntag, findet ein Rosenfest statt.


                                                                                      
 

                Mehr Infos zu der Ausstellung unter:              

                      http://www.ravensburger-kunstverein.de/kunstgarten/



28.6.         12.00 bis 19.00 Uhr,  Tag der offenen Gärten

                Teilnahme von NKaR am landesweiten „Offenen Gartentag“

                In ganz Baden-Württemberg öffnen an diesem Tag sowohl Privatgärten als auch                   kommunale Gärten ihre Türen.
                Mehr Infos unter:

                http://www.logl-bw.de/index.php/tag-der-offenen-gartentuer


            

18.7.        20.00 Uhr,  Sommernachtstraum

              noch einmal gibt es das Theaterstück nach Shakespeare mit  Horst Kirschner

              Garten und Ausstellungsraum NKaR 
              "Der Sommernachtstraum" ist eine gemeinsame Veranstaltung vom Werkpark                     Neue Kunst am Ried und dem Kulturforum des Landkreis Sigmaringen mit dem                   diesjährigen Schwerpunktthema: "Kleinkunst".


Termine "Am Herd"

 

von Mai bis September kann an der Außenküche gekocht werden,
Infos zu den Terminen unter:

http://neue-kunst-am-ried.com/baubotanik/am-herd/aktuelles-zu-am-herd/


Am 21. Juni wird es einen Gemüseschnitzkurs mit Markus Häusler geben
Mehr Infos unter:

http://www.grillen-schnitzen.de/Schnitzen    oder

http://neue-kunst-am-ried.com/baubotanik/am-herd/aktuelles-zu-am-herd/

Veranstaltungen 2015

Unser letzter Veranstaltungstermin für 2014

 

 Veranstaltungen 2014
 
 
Sonntag, 2.11.2014      14.00 Uhr      Werkpark

Erweiterung des Kunstschiffprojektes


"Utopischer Saft"

von Johanna Knöpfle und Susanne Hackenbracht

Mehr Informationen unter:

http://neue-kunst-am-ried.com/home/entstehungsprozesse/


Anschließend Filmvorführung des kleinen Werkparkfilmes

"Bilder aus der Luft"       von  Gerold Hellwig

eues Textfeld >>

Herbsttermine 2014       Herbsttermine 2014     Herbsttermine 2014        Herbsttermine 2014

 

 

 Veranstaltungen 2014
 
Freitag, 10.10.2014     19.00 Uhr     Friedrichshafen

Vernissage der ersten Ausstellung des Werkpark Neue Kunst am Ried in der  Galerie am Kleinen Berg des Galeristen Uwe Petrowitz

in Friedrichshafen, 
Kleinebergstraße 11,

wenige Gehminuten entfernt vom Zeppelin-Museum

Gezeigt werden Ölbilder und geschmiedete Skulpturen von Susanne Hackenbracht sowie Steinskulpturen und ebenfalls geschmiedete Arbeiten von Cornelius Hackenbracht.
 


Samstag, 11.10.2014     17.00 Uhr     Tübingen


Geführte Begehung des Tübinger Bergfriedhofs

und anschließende feierliche Einweihung der Gemeinschaftsgrabanlage

"Mein letzter Garten"

Der Tübinger Bergfriedhof ist neben seiner eigentlichen Bestimmung zugleich eine sehenswerte und interessante Parkanlage. Verschiedenste traditionelle sowie moderne Bestattungsformen finden hier ihren Ausdruck und werden anläßlich der Begehung erläutert.

Die jüngste Gemeinschaftsgrabanlage "Mein letzter Garten" (Planung: Bernd Walter) enthält als zentrales Element die Skulptur "Durchwegung" (bekannt aus früheren Infobriefen) und ist somit die dritte große Anlage unter Beteiligung einer großen Granitskulptur von Cornelius Hackenbracht. 

 
Samstag, 18.10.2014    Allensbach

Finissage der Ausstellung "Versunkene Vergangenheit"
im Allensbacher Seepark

10.30 Uhr                Beginn mit einem kurzen offiziellen Teil
11.00 – 13.30 Uhr   Künstlergespräch, Moderation S. Kopitzki
Thema  
Skulptur im öffentlichen Raum


Mehr Infos unter:
http://www.allensbachs-wege.de
 

Sonntag, 2.11.2014      14.00 Uhr      Werkpark

Erweiterung des Kunstschiffprojektes


"Utopischer Saft"

von Johanna Knöpfle und Susanne Hackenbracht


Anschließend Filmvorführung des kleinen Werkparkfilmes

"Bilder aus der Luft"       von  Gerold Hellwig


                                       

 

 

 

 

21.9.2014     11.00 Uhr

Vortrag von Dr. Martin Wassmann aus Kreuzlingen (CH) zu dem Thema


"Lichtmystik und Lichtmetaphysik"

Das Licht spielt eine zentrale Rolle in der Mythologie, Symbolik und Mystik vieler Kulturen, aber auch in der denkerischen Verarbeitung als Lichtmetaphysik. Der Vortrag soll einen kleinen Eindruck vermitteln von der Vielfalt und Tiefe dieses Urbildes alles Göttlichen.
Hier einige Infos zu dem Referenten Martin Wassmann:

 

 

Kurzlebensslauf Martin Wassmann 

 

Martin Wassmann, Jahrgang 56, ist am und im Bodensee aufgewachsen. Nachdem er diverse Ausbildungen abgebrochen und in verschiedensten Bereichen gearbeitet hatte, holte er das Abitur nach und studierte in Zürich Religionswissenschaft, Philosophie und Germanistik. Zwanzig Jahre unterrichtete er an einem Erwachsenengymnasium und seit 2012 ist der stolze Vater von fünf Kindern selbständiger Dozent und Kursleiter (Volkshochschule u.a.).


 

Veranstaltungen bei Neue Kunst am Ried 2014

 

 

 

 

19.7.2014     20.00 Uhr

„Sommernachtstraum“

Ein Theaterstück mit Horst Kirschner


„Der Sommernachtstraum, das Stück mit den höchsten Einschaltquoten. Wieso das denn? Einfach ein Stück über die Liebe? Oder nur ein einfaches Stück, das jeder verstehen kann? Oder ein Stück über die einfache Liebe?
In „Hottes Kopfkino“ können solche Fragen durchaus beantwortet werden, denn irgendwann kam ihm die Erkenntnis, dass das Stück einen tiefgreifenden, gesellschaftskritischen Aspekt in sich tragen muss. Und nicht nur einen.
Wer wissen möchte, wie der Sommernachtstraum aus Hottes Sicht funktioniert, der schließe die Augen und höre zu.“    
Text H.K

im Garten und Ausstellungsraum von Neue Kunst am Ried

 

www.werkpark-neue-kunst-am-ried.de 

Eine Nachlese des "Sommernachtstraumes "

InfoNKaR   bereits feststehende Veranstaltungstermine 2014

                

mehr Informationen über die Veranstaltungen unter :

http://neue-kunst-am-ried.com/home/infobriefe-2014/

 

      

4.5.                11.00 Uhr, Eröffnung der Frühjahrsausstellung  

              Ausstellungsraum und Garten 

 

10.5.         15.00, Eröffnung der Ausstellung 2014 mit dem Titel „Versunkene                                                                                                           Vergangenheit“

                im Skulpturengarten Allensbach. An der jurierten Ausstellung sind 10

                BildhauerInnen beteiligt, unter anderem auch mit je einer Arbeit Cornelius und

                Susanne Hackenbracht                                                                                                                                                                                                                                                              

 

29.6.              10.00 bis 17.00 Uhr  ,  Tag der offenen Gärten

                 Teilnahme von NKaR am landesweiten „Offenen Gartentag“

                  Offener Gartentag Baden-Württemberg 2014

            

19.7.        20.00 Uhr, „Sommernachtstraum“ ,

              ein Theaterstück nach Shakespeare mit  Horst Kirschner

              Garten und Ausstellungsraum NKaR

 

21.9.       11 Uhr  

               Dr. Martin Wassmann hält einen Vortrag über das Thema "Licht"

               Genauere Infos Anfang im Juni

 

 

 
 
 Veranstaltungen 2014

29.6.2014     11.00 bis 17.00 Uhr

"Tag der offenen Gärten"


Teilnahme von NKaR am landesweiten „Offenen Gartentag“

 

19.7.2014     20.00 Uhr

„Sommernachtstraum“


Ein Theaterstück mit Horst Kirschner
„Der Sommernachtstraum, das Stück mit den höchsten Einschaltquoten. Wieso das denn? Einfach ein Stück über die Liebe? Oder nur ein einfaches Stück, das jeder verstehen kann? Oder ein Stück über die einfache Liebe?
In „Hottes Kopfkino“ können solche Fragen durchaus beantwortet werden,
denn irgendwann kam ihm die Erkenntnis, dass das Stück einen tiefgreifenden, gesellschaftskritischen Aspekt in sich tragen muss. Und nicht nur einen.
Wer wissen möchte, wie der Sommernachtstraum aus Hottes Sicht funktioniert, der schließe die Augen und höre zu.“    Text H.K

im Garten und Ausstellungsraum von NKaR

 

21.9.2014     11.00 Uhr

Vortrag von Dr. Martin Wassmann aus Kreuzlingen (CH) zu dem Thema

"Lichtmystik und Lichtmetaphysik"

Das Licht spielt eine zentrale Rolle in der Mythologie, Symbolik und Mystik vieler Kulturen, aber auch in der denkerischen Verarbeitung als Lichtmetaphysik. Der Vortrag soll einen kleinen Eindruck vermitteln von der Vielfalt und Tiefe dieses Urbildes alles Göttlichen.
 



                                       

Veranstaltungen bei Neue Kunst am Ried 2013

InfoNKaR   Veranstaltungstermine 2013


              
  5.5.      11.00 Uhr, Eröffnung der Frühjahrsausstellung 
              „15 Jahre Orte bei Neue Kunst am Ried“
              u.a. mit Erläuterungen zu den nun vollendeten drei großen „Mergatfindlingen“,
               den neuen Ölbildern, einer baubotanischen Stegsanierung und zum Umfeld der 
               Außenküche
              Begrüßung: Bürgermeister Werner Müller

16.6.       ab 14.00 Uhr, offener Besuchertag   anläßlich der neuen Setzung
              „Freier Stein“ auf dem Steinarbeitsplatz von Neue Kunst am Ried.


30.6.       10.00 bis 17.00 Uhr, Tag der offenen Gärten
              Teilnahme von NkaR am landesweiten „Offenen Gartentag“

              Bitte hier klicken für mehr Infos
                  
7.7.          Einweihung der Schiffsskulptur   „ utopischer Saft “
                von Johanna Knöpfle und Susanne Hackenbracht
                Obere Riedwiese von Neue Kunst am Ried

13.7.         11.00 Uhr, Eröffnung der aktuellen Ausstellung zum Thema Baubotanik

 

 

 

 

Veranstaltungen bei Neue Kunst am Ried 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beteiligung an dem Skulpturenweg in Gammertingen.

Eröffnung am Samstag, den 23. Juni 2012 11 Uhr .

Weitere Infos und Fotos zu den beteiligten Skulpturen unter:

http://www.neue-kunst-am-ried.com/home/gammertinger-skulpturenweg-2012/

 

 

 

 

 

Beteiligung an dem Skulpturenweg in Bettenreute bei Ravensburg

Weitere Infos unter:

www.neue-kunst-am-ried.com/home/bettenreuter-skulpturenweg/



Neue Kunst am Ried Sommerjahresprogramm 2012