Werkpark Neue Kunst am Ried
Werkpark Neue Kunst am Ried

Beschreibung des Projektes und Anfrage

Sehr geehrte Interessenten an dem Projekt

"Versammelte Steine – Moränefindlinge nördlich des Bodensees",

gerne übersenden wir Ihnen die Auflistung der 24 Findlinge, die im Sommer und Herbst 2015 ihren Platz auf dem Gelände von Neue Kunst am Ried gefunden haben. In einem zweiten Schritt wird nun bis zum Frühjahr 2016 die erläuternde Broschüre erstellt, die die Grundlage für die Eröffnung des Weges am 8. Mai 2016 darstellt.

Für die Erstellung dieser Broschüre erbitten wir Ihre Hilfe. Kosten entstehen sowohl im Zusammenhang mit der wissenschaftlichen Beratung, wie auch im redaktionellen Bereich und natürlich bei der abschließenden Produktion. Entstehen soll ein hochwertiges Druckerzeugnis auf der Basis petrografisch gesicherter Erkenntnisse bezüglich der Steine und interessanter Texte, die die jeweils umliegenden Stationen des Skulpturenparks vorstellen. Die Broschüre soll den Besucher selbständig über das Gelände leiten, wobei ein Lageplan die Übersicht erleichtert. Dem Besucher ist es dabei freigestellt, sein Interesse mehr auf die Steine an sich oder auch mehr auf die künstlerischen Bestandteile zu richten, vorzugsweise natürlich auf beides. Jeweils eine Doppelseite wird links den Findling und rechts die zugeordnete Station präsentieren. Ein Grußwort unserer Landrätin, unseres Bürgermeisters und ein einführender Text werden vorangestellt sein. In den rechtsseitigen Erläuterungen werden Skulpturengruppen, räumliche Bausteine von Neue Kunst am Ried, die Architekturdisziplin Baubotanik und die umgebende Landschaft vorgestellt. Ein unterhaltsamer und lehrreicher Spaziergang soll den Besuchern auf diese Weise ermöglicht werden.

Wenn wir mit Ihrer Unterstützung rechnen dürfen, so wird Ihr Name ggf. in Verbindung mit Ihrem Logo unterhalb der Vorstellung des ausgewählten Findlings abgedruckt. Somit erfolgt die Nennung der Unterstützer im Textzusammenhang und wird entsprechend wahrgenommen.

Presseberichte, ggf. ein TV-Beitrag und spezielle Veranstaltungen werden das Projekt medial bekannt machen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich zur Förderung dieser in weitem Umkreis einmaligen Sehenswürdigkeit entschließen könnten.

Mit vielen freundlichen Grüßen,

Neue Kunst am Ried

Werkpark Neue Kunst am Ried

Landschaft, Kunst und Architektur

 

 

Öffnungszeiten ab 13. Mai
  Samstag  11Uhr bis 17 Uhr

  Freitag 15 Uhr bis 18 Uhr

 Sonntag und weitere Termine nach Absprache

Werkpark - Neue Kunst im Ried
Riedstrasse 26
D- 88639 Wald-Ruhestetten
Tel.:  + 49 - 7578 - 1336

Mobil: 0172-9540241

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neue Kunst am Ried

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.